Streik in Mailand/Strikes in Milan

Veröffentlicht auf von André

Eine leere U-Bahn Station. Einige Leute warten auf dem verlassenen Bahnsteig, andere drehen sich um und gehen wieder. Gestern standen in Mailand die Transportmittel lange Zeit still. Nur hin und wieder kam eine U-Bahn, weil der Fahrer sich gegen die Streiks wehrt.
Aber nicht nur die öffentlichen Transportmittel haben gestreikt. Auch die öffentliche Bildung streikte. Als wir in die Uni kamen, waren die Hörsäle abgeschlossen, ein paar Studenten warteten vergeblich davor. Auch das Lehrpersonal versucht, bessere Arbeitsbedingungen und bessere Bezahlung zu bekommen. Der erste Generalstreik, den wir in Italien mitbekommen. Vorher habe ich das nur aus Frankreich gekannt.
Heute liefen die Métros allerdings wieder absolut normal. Es war als wäre der Streik nie gewesen.


An empty subway station. Some people are waiting on the abandoned platform, others turn around and leave. Yesterday, public transports in Milan were standing still for a long time. Only once in a while a subway would come, because the driver had not joined the strikes.
But not only public transport employees went on strike. Public education also went on strike. When we got into university, the lecture halls were locked, a few students waiting in front of them in vain. Teachers and professors also hope to have better working conditions and better payment. This is the first general strike that we get to experience in Italy. Before, I was only used to that in France.
Today, however, metros were working as usual. It seemed as if the strike had never taken place.

Veröffentlicht in Milan

Kommentiere diesen Post